Wirecard: Online-Bezahldienstleister entwickelt mit Visa neue Prepaid-Karte

Payment Lösungen

Mittwoch, 2. März 2016 09:52
Wirecard - Karte

ASCHHEIM BEI MÜNCHEN (IT-Times) - Der Online-Bezahldienstleister Wirecard AG gab heute bekannt, eine neue Bezahlkarte auf den Markt zu bringen. Diese soll ab sofort bei zahlreichen Händlern erhältlich sein.

Es handelt sich dabei um eine neue Prepaid-Visa-Karte mit dem Namen „mycard2go“. Die Wirecard Bank AG gibt hiermit die erste Visa Simply One heraus, welche die Funktionen einer herkömmlichen Kreditkarte mit denen einer Debitkarte verknüpft.

Weltweit sollen die Nutzer der „mycard2go“ an über 24 Millionen Visa Akzeptanzstellen mit der neuen Prepaid-Karte ohne Auslandseinsatzentgelt außerhalb des Euro-Währungsraums bezahlen können.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Wirecard, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...