Wirecard: Kooperation mit Crédit Agricole eröffnet Zugang zum E-Commerce Sektor in Frankreich

E-Commerce: Online-Payment

Mittwoch, 4. April 2018 10:57
Wirecard - Mobile Payment

ASCHHEIM/MÜNCHEN/ PARIS (IT-Times) - Der deutsche Online-Bezahldienste-Anbieter Wirecard AG hat eine Partnerschaft mit einer der größten Banken Frankreichs unterzeichnet.

Die Wirecard AG hat mit der Unit Crédit Agricole Payment Services (CAPS) der französischen Großbank Crédit Agricole eine Zusammenarbeit für den digitalen Zahlungsverkehr vereinbart.

Eine Zusammenarbeit mit Banken war in letzter Zeit eher selten beim Online-Bezahldienste-Anbieter Wirecard zu beobachten. Zuletzt schlos man eine Kreditkarten-Kooperation mit der Mizuho Bank für den Großraum Asien.

Seit Januar letzten Jahres vermarktet die Wirecard AG unterdessen via Apple Pay mobile Bezahllösungen auch in Frankreich.

Crédit Agricole Payment Services besitzt in Frankreich einen Marktanteil von rund 30 Prozent im Bereich Zahlungsdienstleistungen. Pro Jahr werden über zehn Milliarden Transaktionen abgewickelt. 2017 hat CAPS zudem rund 19 Millionen Karten ausgegeben.

Mit neuen Bezahl-Lösungen soll zukünftig der digitale Handel unterstützt werden. Zunächst sollen Online-Bezahldienste in Frankreich gestartet werden. In einem zweiten Schritt ist dann die Expansion in weitere europäische Länder geplant.

"Wir freuen uns, die Vereinbarung mit Wirecard, einem der innovativsten Anbieter digitaler Finanztechnologie, bekannt zu geben. Dies wird unsere führende Rolle bei Zahlungslösungen auf die nächste Ebene bringen“, sagt Bertrand Chevallier, CEO von Crédit Agricole Payment Services.

"Die Crédit Agricole Gruppe ist führend im französischen Zahlungsverkehrsmarkt. Wir sind stolz darauf, Crédit Agricole Payment Services mit unserem digitalen Ökosystem bestehend aus Multichannel-Lösungen und Mehrwertdiensten auf einer Plattform zu unterstützen“, kommentierte Markus Braun, CEO von Wirecard, die Übereinkunft.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...