Wirecard gewinnt Lufthansa Joint Venture SunExpress als Neukunden für Payment-Dienste

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Freitag, 23. August 2019 08:55

ASCHHEIM (IT-Times) - Es ist noch gar nicht lange her, dass der deutsche Online-Payment Spezialist Wirecard einen Auftrag einer Fluglinie erhalten hat. Heute meldet das Unternehmen einen weiteren Auftrag aus der Branche von SunExpress.

SunExpress

Die Wirecard AG hat einen Auftrag vom Neukunden SunExpress, einer europäischen Ferienfluggesellschaft für Pauschalreisen, erhalten. Erst kürzlich hatte man auch Air Maroc als Neukunden gewinnen können. 

Der Online Payment Infrastruktur-Anbieter Wirecard soll für sechs Länder die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen über den Billing and Settlement Plan (BSP), ein oft verwendetes System zur Abwicklung des Flugticketverkaufs, übernehmen.

SunExpress nutzt dabei die Schnittstelle der International Air Transport Association (IATA) und den BSP in Kombination mit der Wirecard-Plattform. Dabei geht es um die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen in lokalen Reisebüros.

SunExpress ist ein Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines, das seit fast 30 Jahren Direktverbindungen in die Türkei anbietet. Im letzten Jahr zähle die Fluggesellschaft knapp zehn 10 Millionen Passagiere.

Insgesamt setzt SunExpress 84 Flugzeuge ein, die 90 Ziele in 30 Ländern bedienen. Das Kundenportfolio von Wirecard für internationale Online- und POS-Zahlungen (stationär) umfasst mittlerweile mehr als 90 Fluggesellschaftern.

„Wir freuen uns, die Airline unterstützen zu können, um weitere Bereiche ihres Geschäfts zu verbessern - nämlich die Abwicklung reibungsloser, digitaler Transaktionen. Die Optimierung von Zahlungsprozessen ist für Fluggesellschaften von zentraler Bedeutung, um der wachsenden Kundenerwartung in Bezug auf einfachen, unkomplizierten Service gerecht zu werden“, sagt Eckart Reiche, Vice President Sales Airlines bei Wirecard.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...