Wirecard: EasyTransfer startet mit Mobile Payment - Dienst für chinesische Studenten in Großbritannien

E-Commerce: Mobile-Bezahllösungen (Mobile Payment)

Montag, 20. Januar 2020 10:00
Wirecard - EasyTransfer

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Online-Bezahldienste-Anbieter Wirecard teilte heute mit, eine Vereinbarung für digitale Zahlungsdienste mit EasyTransfer für chinesische Studenten im Ausland geschlossen zu haben.

Die Wirecard AG und EasyTransfer haben einen Vertrag geschlossen, um Bezahlprozesse für chinesische Studenten im Ausland zu erleichtern. Dazu verwendet EasyTransfer die mobile Payment-Plattform von Wirecard.

Chinesische Studenten nutzen den Service von EasyTransfer im Ausland, um Beträge auf digitalem Wege zu überweisen. Dafür soll eine neue Mobile Payment- und Loyalty-App auf den Markt gebracht werden.

EasyTransfer, von einer Gruppe ehemaliger internationaler Studenten gegründet, wickelt jährlich rund 3,8 Mrd. US-Dollar an Studiengebühren für Studenten im Ausland über die Plattform ab.

Der Dienst von EasyTransfer ist in über 30 Ländern weltweit verfügbar. Das Transaktionsvolumen in den vergangenen zwei Jahren ist über die Plattform um 829 Prozent gestiegen, die Zahl der Transaktionen um 1.079 Prozent.

„Benutzerfreundlichkeit hat für EasyTransfer oberste Priorität. Der Erfolg von EasyTransfer basiert auf einem kundenorientierten Ansatz und dem aktiven Engagement der Nutzer“, kommentiert Georg von Waldenfels, Executive Vice President Group Business Development bei Wirecard.

„Unser Ziel ist es, uns als führenden Finanzdienstleister für die mehr als 1.800.000 Chinesen zu etablieren, die im Ausland studieren. Hervorragender Service und eine einzigartige Benutzererfahrung sind dabei wichtige Erfolgsfaktoren“, erläutert Yutong (Tony) Gao, President von EasyTransfer.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Apps, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...