Wirecard: Deutsche Bank Analystin nennt Prognose eine kühne Ambition

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Donnerstag, 10. Oktober 2019 18:04

ASCHHEIM BEI MÜNCHEN (IT-Times) -  Auch die Deutsche Bank hat heute ein Analyse-Update über den deutschen Payment-Infrastruktur Anbieter Wirecard veröffentlicht.

Deutsche Bank - Logo

Die Deutsche Bank belässt die Einstufung für die Wirecard AG bzw. für die Aktie nach dem Kapitalmarkttag in New York auf „Buy“. Bereits erwartet wurde eine Anhebung der langfristigen Ziele.

Analystin Nooshin Nejati spricht allerdings von „kühnen Ambitionen“ beim Dax-Unternehmen. Die Deutsche Bank belässt das Kursziel für die Wirecard-Aktie dennoch bei 200 Euro, das somit im Durchschnitt von Top-Banken liegt

Eigentlich hatte die Analystin nach der Präsentation mit einem Kursanstieg die der Wirecard AG und mehr Vertrauen auf Anlegerseite gerechnet und unterstrich den „starken Zuwachs bei Neuverträgen“.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Deutsche Bank, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...