Wirecard bringt mPOS-Plattform für bargeldloses Bezahlen nach Brasilien

E-Commerce: Mobile-Bezahllösungen (Mobile Payment)

Freitag, 19. Oktober 2018 16:54
Wirecard mPOS - Brasilien

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Online-Bezahldienste-Anbieter Wirecard AG expandiert weiter und führt die mPOS-Lösung für digitale Zahlungen in Brasilien ein.

mPOS, die Abkürzung für mobile Point-of-Sale, ist eine Omnichannel-Lösung, die Kartenzahlungen online und vor Ort akzeptieren kann. Händler können damit zugleich Karten- und Mobile-Payment-Zahlungen abwickeln.

Das Unternehmen Wirecard bietet in Brasilien bereits digitale Zahlungslösungen für kleinere lokale Händler an, neben Geldtransfer ist damit auch das Begleichen von Rechnungen möglich.

„Die Lösung ist nicht nur weitreichend, da sie sowohl kleineren als auch größeren Händlern eine mobile Checkout-Möglichkeit bietet, sondern stellt auch eine willkommene Innovation für beide Seiten des Transaktionsprozesses dar[…] Händler ebenso wie Verbraucher können jetzt vollkommen bargeldlos und mobil sein“, sagt Sandra Meermann Hying, Board Member in Brasilien und EVP Sales Operations bei Wirecard.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...