Wirecard bringt mobile Bezahllösung boon nach Spanien und Irland

Mobiles Bezahlen

Donnerstag, 17. Dezember 2015 09:24
Wirecard - Mobiles Bezahlen

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Münchner Anbieter von mobilen Bezahllösungen Wirecard AG hat eine neue Smartphone-Funktion auf den spanischen und irischen Markt gebracht: Die App boon soll das bargeldlose Bezahlen deutlich erleichtern.

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung verkündete, könne mit der App an jedem NFC-fähigen Kassenterminal gezahlt werden, sofern das Feature MasterCard-Kontaktlos akzeptiert werde. In Deutschland und einigen Nachbarländern ist die Applikation schon seit dem letzten Monat verfügbar.

Die Neuheit von Wirecard beschränkt sich bisher jedoch auf Android-Smartphones, die mindestens mit dem Betriebssystem Android KitKat 4.4 ausgestattet sind. Zuletzt hatte Wirecard eine Partnerschaft mit Alibaba und dessen Zahlungsdienst AliPay verkündet. (jea/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Wirecard, Software und/oder Mobile Payment via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Wirecard, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...