Wirecard: Braun äußert sich zur Kooperation mit dem chinesischen Payment-Anbieter Yeepay

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Freitag, 15. November 2019 08:45

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Anbieter von digitalen Zahlungsdienstleistungen Wirecard hatte gestern eine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Zahlungs-Dienstleister Yeepay bekannt gegeben.

Dr. Markus Braun

Mit Hilfe der Technologie von Wirecard können in Zukunft chinesische YeePay-Kunden außerhalb von China digitale Zahlungslösungen und Mehrwertdienste nutzen.

Yeepay bietet digitale Zahlungsmethoden für die Flug- und Reiseindustrie in China an. Wirecard CEO Markus Braun bezeichnet die Zusammenarbeit als „signifikant für die eigene Travel und Mobility Unit.

Mit dieser einen Übereinkunft verdoppelt die Wirecard AG knapp ihr gesamtes potenzielles Transaktionsvolumen mit Airlines, so Braun. YeePay wurde im Jahr 2003 gegründet.

Die Wirecard AG hatte sich zuletzt mit der Akquisition des kleinen Payment-Anbieters AllScore Payment Services einen Zugang zum chinesischen Markt und entsprechenden Payment-Lizenzen (Cross-Border Lizenzen) verschafft.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...