Wirecard bietet digitale Visa-Prepaid-Karte für Devisenhändler in den Emiraten an

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Mittwoch, 10. April 2019 08:44

Darüber hinaus können Fremdwährungen zwischen den verschiedenen Währungs-Wallets auf der Karte umgetauscht werden. Die Verwaltung erfolgt über die mobile App. Zudem lassen sich Kartensaldo und der Transaktionsverlauf überprüfen.

Aufgeladen werden kann die Prepaid-Karte an jedem Standort von Al Ansari Exchange in den VAE. Visa-Platinum-Funktionen bieten zudem Mehrwertdienste wie Rabatte und Upgrades auf Reisen.

Die Region VAE ist ein eher unbeschriebenes Blatt für Wirecard. Die Dienste werden über die Tochtergesellschaft Wirecard Processing als Third Party Processor für Visa bereitgestellt.

Wirecard arbeitet zudem als Third Party Processor auch mit MasterCard und JCB zusammen, um Issuing und Acquiring Services Finanzdienstleistern anzubieten. Wirecard Processing wurde 2003 gegründet und hat seinen Sitz in Dubai (VAE).

Zudem übernimmt Wirecard Processing als Regional Headquarter und Payment Processor für die Region Middle East und Africa Aufgaben für die Wirecard Bank und Wirecard Card Solutions sowie auch für andere Banken. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Wirecard, Software und/oder Mobile Payment via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Visa, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...