Wirecard bietet digitale Visa-Prepaid-Karte für Devisenhändler in den Emiraten an

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Mittwoch, 10. April 2019 08:44
Wirecard - Visa Prepaidkarte

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der Payment-Dienstleister Wirecard hat heute einen weiteren Auftrag aus dem Ausland gemeldet, um digitale Zahlungsdienste in den Vereinigten Arabischen Emiraten anzubieten.

Die Wirecard AG wird demnach für den Neukunden Al Ansari Exchange aus Saudi Arabien eine digitale Multiwährungs-Kartenlösung bereitstellen, die 16 verschiedene Währungen unterstützt. 

Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben ein führender Devisenhändler und Geldtransferanbieter in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) mit über 185 Niederlassungen und rund 2,5 Millionen Kunden pro Monat.

Angeboten wird von Wirecard hierzu eine erweiterte Visa-Platinum Kartenlösung, die Al Ansari Exchange Multi-Currency-Visa-Travel-Karte, sowie eine dazugehörige mobile App für Android und iOS Systeme.

„Wir nutzen bei Al Ansari Exchange die neuesten Technologien, um unseren Kunden erstklassige Produkte und Dienstleistungen mit maximalem Komfort anbieten zu können“, sagt Rashed Ali Al Ansari, General Manager, Al Ansari Exchange.

„Travel Cards sind ein exzellenter Mehrwertservice, der Reise- und Touristikunternehmen sowie Finanzinstituten hilft, die Kundenbindung zu erhöhen und sich vom Wettbewerb abzuheben“, ergänzte Nabila Nouinou, Regional Managing Director bei Wirecard.

Nutzer können damit in 16 verschiedenen Landeswährungen ihre Rechnungen begleichen und an Visa-Geldautomaten Geldbeträge abheben. Vor Reiseantritt können zudem mit Hilfe der digitalen Kartenlösung Wechselkurse fixiert werden.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Visa, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...