Wirecard: Berenberg nimmt Aktie wieder in die Bewertung auf

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Donnerstag, 13. Juni 2019 10:39

Die Kursziele für die Wirecard-Aktie von Top-Banken wie Barclays, Goldman Sachs, HSBC, Morgan Stanley und UBS schwanken darüber hinaus sehr deutlich und reichen bis zu 230 Euro.

Dagegen bleibt die US-amerikanische Großbank Citigroup skeptisch und stuft das Papier mit "Sell" ein. Das Kursziel wurde auf 100 Euro festgesetzt, zugleich das niedrigste Kursziel von Top-Adressen.

Die Wirecard AG leidet sowohl auf Quartals- als auch auf Jahressicht an einem, wenngleich noch auf hohem Niveau befindlichen, aber nachlassenden Umsatzwachstum.

Zuletzt allerdings konnte der Gewinn (Nettoergebnis) des Unternehmens im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent zulegen. Kernregion ist mittlerweile der asiatisch-pazifische Raum.

Daher ist insbesondere die Entwicklung des Geschäftes der Wirecard AG in Asien-Pazifik und Europa zu beobachten, die für den Erfolg des Online-Payment-Dienstleisters maßgeblich sind, die Regionen Amerika und Afrika spiele zurzeit kaum eine Rolle. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Wirecard, Software und/oder Mobile Payment via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...