Wirecard baut Kooperation mit Online-Bank Orange Bank in Frankreich aus

E-Commerce: Mobile-Bezahllösungen (Mobile Payment)

Mittwoch, 11. Dezember 2019 09:29
Orange Bank

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der Online-Payment Anbieter Wirecard hat einen weiteren Auftrag von der Orange Bank vermeldet, um Google Pay in die Mobile Banking App zu integrieren.

Die Wirecard AG wird demnach für die französische Online-Bank Orange Bank Technologie für eine erweiterte Mobile-Banking-App liefern und damit nun auch das Bezahlen mit Google Pay zu ermöglichen.

Geplant sind im ersten Jahr 200.000 Android-Nutzer, die über Orange Bank den mobilen Bezahldienst Google Pay aktivieren. Bei Google Pay handelt es sich um den digitalen Zahlungsdienst von Google Inc., einer Tochtergesellschaft von Alphabet Inc.

Kunden können mit der Wirecard-Technologie dann kontaktlos mit ihrem Smartphone an der Kasse bezahlen. Zudem lässt sich die Technologie, die auf dem mobilen Betriebssystem Android basiert, für das Bezahlen im Internet sowie in Apps einsetzen.

Voraussetzung ist ein Android-Smartphone und ein Shop, der Google Pay als Zahlungsart akzeptiert. Der Kunde der Orange Bank erhält zudem eine dazugehörige Kreditkarte.

Meldung gespeichert unter: Mobile Commerce (M-Commerce), Mobile Payment, E-Commerce, Android, Online-Payment, Online-Banking, Google Pay, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...