Wirecard: Aktien schließen knapp unter Tageshöchstkurs, interessant ist auch noch etwas anderes

E-Commerce: Online-Payment

Montag, 11. März 2019 21:06

Am Freitag schlossen sie bereits mit einem satten Plus von 5,27 Prozent auf 123,85 Euro. Dabei ist auch das Handelsvolumen interessant. Während es am Freitag noch bei 126,95 Mio. Euro oder 1,05 Millionen Aktien lag, konnte sich heute das Handelsvolumen mehr als verdoppeln und lag bei 295,49 Mio. Euro oder 2,26 Millionen  Aktien.

Steigende Kurse bei steigendem Handelsvolumen sind in der Regel ein gutes Zeichen. Vergessen sollte man allerdings nicht, dass aktuell noch Ermittlungen gegen die Wirecard und Dritte laufen, daher ist weiter Vorsicht geboten.

Kolportiert wird eine baldige Veröffentlichung eines Abschlussberichtes der Untersuchungen wegen Betrugsvorwürfen in Singapur, aber auch die BaFin und die Staatsanwaltschaft München ermitteln noch in dieser Angelegenheit. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Wirecard, Software und/oder Mobile Payment via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...