Wirecard Aktie: wie lange hält die Prognose noch?

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Montag, 30. März 2020 11:55
Wirecard Boon - Smartwatch

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Online-Bezahldienste-Anbieter Wirecard hat bislang die eigene Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2020 bestätigt. Doch wie lange kann er das noch?

Der Umsatz der Wirecard AG erhöhte sich zuletzt im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019 im Vergleich zum Vorjahr noch um 46 Prozent, womit die Dynamik sogar weiter zunahm.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) des Payment-Anbieters wuchs im gleichen Zeitraum 2019 um 41 Prozent. Damit fiel die EBITDA-Marge leicht.

Die Wirecard AG rechnet bislang für das laufende Geschäftsjahr 2020 mit einem EBITDA in der Bandbreite von rund 1,0 Mrd. Mio. bis 1,12 Mrd. Euro. Wettbewerber wie PayPal und Square haben bereits ihre Prognose für 2020 zurückgenommen.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Ausblick (Prognose), Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...