Wirecard Aktie: UBS meldet sich zum Ergebnis

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Mittwoch, 6. November 2019 10:16

ASCHHEIM BEI MÜNCHEN (IT-Times) - Die Schweizer Bank UBS hat sich heute nach Veröffentlichung der Quartalsergebnisse der Wirecard AG zur aktuellen Situation des deutschen Payment-Dienstleister geäußert.

UBS

Die Schweizer Großbank UBS belässt die Einstufung für die Wirecard AG auch nach den veröffentlichten Quartalsergebnissen weiter auf „Neutral". Analyst Hannes Leitner hält das Quartalsergebnis weiterhin für „zweitrangig“.

Zuvor unterstrich er die Wahrscheinlichkeit einer Abschwächung der organischen Wachstumskennzahlen und die Intransparenz der Geschäftsprozesse beim Dax-Unternehmen.

Im Vorfeld sprach Leitner bereits von einer „stetigen Verschlechterung der Stimmung von Aktionären“, was ein sinkendes Vertrauen in das Unternehmen Wirecard nach sich ziehe.

Maßgeblich und Hauptthema sei daher weiterhin die Sonderprüfung der Bilanz der Wirecard AG durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG. Darüber hinaus schauen Großinvestoren auch auf die laufenden Ermittlungen in Singapur.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, UBS, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...