Wirecard Aktie: Nord LB senkt Kursziel drastisch

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Montag, 21. Oktober 2019 13:55
Nord LB - Hannover

ASCHHEIM BEI MÜNCHEN (IT-Times) - Die Aktie des Online Zahlungsabwicklungsdienstleisters Wirecard konnte sich heute vom verlustreichen Freitag deutlich erholen.

Die NordLB belässt die Einstufung für die Wirecard AG auf „Kaufen", senkt aber das Kursziel drastisch. Analyst Wolfgang Donie reagiert auf die neuen Anschuldigungen der "Financial Times“ gegen die Wirecard AG.

Donie glaubt, dass, sollten sich alle Vorwürfe gegen den Online-Zahlungsabwickler Wirecard als haltlos erweisen, alle Zweifel ausgeräumt wären, so ein heutiges Analyse-Update.

Die NordLB senkt vorsichtshalber und überraschend ihr Kursziel für die Wirecard-Aktie von 195 Euro auf 145 Euro deutlich. Es ist das zweite Mal innerhalb kürzester Zeit, dass Donie das Kursziel senkt.

Zuvor reduzierte er bereits das Kursziel für die Wirecard-Aktie von 225 auf 195 Euro mit einer Kaufempfehlung wegen der Anhebung der Unternehmensziele von Wirecard für 2025.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...