Wipro: Bald Neuauftrag von Boeing?

Montag, 13. August 2007 11:55

Auch Wipro bestätigte die Gespräche. Es sei allerdings noch zu früh, um definitive Aussagen über die neue Partnerschaft zu machen, so Partha Sarathi Guha Patra, Vizepräsident von Wipro Technologies, der IT-Service Sparte von Wipro. Momentan seien mehrere Formen der Zusammenarbeit denkbar. Neben einer reinen Auftragserteilung könne man sich auf ein Joint Venture oder eine andere geschäftliche Kooperation mit Boeing vorstellen.

Laut Patra würden bei einer Investition im MRO-Bereich rund 22 bis 25 Prozent der Gelder in den IT-Bereich fließen. Patra rechnet allerdings damit, dass sich die Verhandlungen mit Boeing noch acht bis zwölf Monate hinziehen könnten. Ob noch andere indische oder internationale IT-Dienstleister als mögliche Partner in Frage kommen könnten, ließen beide Unternehmen hingegen offen. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Wipro und/oder IT-Services via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Wipro, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...