Wind River nach Zahlen gefragt

Montag, 18. August 2003 09:19

Der US-Softwareentwickler Wind River Systems (Nasdaq: WIND<wind wkn:="" konnte="" im="" vergangenen="" zweiten="" quartal="" seine="" verluste="" weiter="" reduzieren="" wobei="" der="" umsatzr="" gegen="" dem="" vorquartal="" geringer="" ausfiel="" als="" von="" analysten="" zun="" erwartet.="">

So berichtet Wind River im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2004 von einem Umsatz von 50,4 Mio. US-Dollar, ein Plus von vier Prozent gegenüber dem Vorjahrquartal. Damit musste die Gesellschaft aber gleichzeitig einen 21%igen Rückgang gegenüber dem Vorjahresquartal hinnehmen, als Wind River noch Einnahmen von 63,6 Mio. Dollar umsetzen konnte.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...