Wie Samsung Electronics mit einem smarten Kühlschrank überzeugen will

Smart Home - Vernetzter Haushalt

Dienstag, 3. Januar 2017 13:54
Samsung Hub

LAS VEGAS (IT-Times) - Samsung Electronics will auch die Küche smarter machen: Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas werden die Südkoreaner den Family Hub 2.0, einen smarten Kühlschrank, vorstellen.

Gegenüber dem Vorgängermodell Family Hub 1.0 ist das Kühlgerät um eine Reihe von Funktionen erweitert worden. Durch integrierte Apps muss der Nutzer den Kühlschrank nun nicht einmal mehr öffnen - er kann über Kameras von außen sehen, welche Produkte fehlen und diese per Knopfdruck nachbestellen. Eine Rezept-App, die benötigte Zutaten ebenfalls managt, ist auch integriert.

Darüber hinaus können alle Familienmitglieder persönliche Profile anlegen und auf dem 21,5 großen Touchscreen-Display Nachrichten hinterlassen, Kalender synchronisieren oder auch aus der Ferne Fotos posten, die die anderen einsehen können.

Meldung gespeichert unter: Smart Home, Samsung, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...