Wie Alibaba seine Fühler nach Dänemark ausstreckt

Handels-Kooperation

Montag, 13. März 2017 10:41

HANGZHOU (IT-Times) - Dänemark soll zum attraktiven Urlaubsziel für chinesische Touristen werden und verstärkt Güter nach China exportieren. Dafür holt man sich Unterstützung vom chinesischen Internetkonzern Alibaba Group Holding.

Alibaba Group Headquarter

Alibabas Executive Vice Chairman Joseph Tsai hat einen Vertrag mit dem dänischen Außenministerium abgeschlossen, in dem man gemeinsame Ziele für die Zukunft vereinbart.

So will die chinesische Alibaba Group Holding Ltd. wird künftig auf ihrer E-Commerce-Plattform Tmall Global über 20 dänische Händler und Marken ins Portfolio aufnehmen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...