Westwing: Online-Möbelhändler kann Umsatz steigern, hoher Verlust

E-Commerce: Online-Möbelhandel

Freitag, 8. November 2019 18:29

Westwing - Ausblick

Die EBITDA-Marge für 2019 soll zwischen minus 2,5 bis minus 4,5 Prozent liegen. Für den Free Cash-Flow rechnet der Online-Möbelhändler mit minus 29 Mio. Euro, nach zuvor minus 25 Mio. Euro.

Der Umsatz soll indes nunmehr am unteren Ende einer Bandbreite von sechs bis zwölf Prozent in 2019 steigen. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Westwing, Internet und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, E-Commerce, Ausblick (Prognose), Westwing, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...