Westwing: Großaktionär Kinnevik verabschiedet sich vom Online-Möbelhändler

E-Commerce: Online-Möbelhandel

Dienstag, 12. November 2019 12:28

MÜNCHEN (IT-TIMES) - Die Westwing Group AG hat einen Großaktionär weniger. Der schwedische Großaktionär Kinnevik hat seine Anteile abgegeben und die Beteiligung auf null heruntergefahren.

Kinnevik Unternehmenslogo

Mit den Ergebnissen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2019 hat sich der langjährige schwedische Großaktionär Kinnevik AB mit Sitz in Stockholm zugleich aus der Westwing Group AG verabschiedet.

Die Transaktion fand mit Veröffentlichung der Zahlen am 8. November 2019 statt und wurde erst heute gemeldet. Kinnevik veräußerte die gesamte 13,49prozentige Beteiligung an der bislang glücklos agierenden Westwing Group AG.

Die E-Commerce-Plattform Westwing erwirtschaftet weiterhin hohe Verluste, der Umsatz steigt nur noch im einstelligen Bereich. Auch die liquiden Mittel des Unternehmens gingen weiter deutlich zurück.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Kinnevik, Westwing, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...