Wertvollstes Unternehmen: Warum Google an Apple vorbeigezogen ist

Internet & Services: Google ist mehr als 500 Mrd. Dollar wert

Mittwoch, 3. Februar 2016 11:43
Alphabet Firmenlogo

NEW YORK (IT-Times) - Alphabet aka Google ist in Sachen Börsenwert in diesen Tagen an Apple vorbeigezogen und gilt nunmehr als das wertvollste Unternehmen der Welt. Beide Technologiekonzerne wurden zuletzt an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq mit mehr als 520 Mrd. US-Dollar bewertet.

Doch Google hat einen klaren Vorteil gegenüber Apple: das Geschäftsmodell. Täglich verzeichnet Google weltweit rund 40.000 Suchanfragen, Tendenz weiter steigend.

Und ein Ende dieses Wachstums ist nicht in Sicht, auch wenn Microsofts Bing zuletzt einige Marktanteile gewinnen konnte. Google ist und bleibt die dominierende Suchmaschine im Internet, der technologische Vorsprung (Algorithmus etc.). scheint uneinholbar.

Android festigt Googles Stellung im mobilen Internet


Während Apple mit iOS auf ein geschlossenes, proprietäres System setzt, gelang Google mit Android der Durchbruch bei den mobilen Betriebssystemen. Während Apples iOS im Markt für Smartphones auf einen Marktanteil von 15 bis 16 Prozent kommt, bewegt sich der Marktanteil von Android konstant bei über 80 Prozent - daran dürfte sich auch bis zum Jahr 2019 nur wenig ändern, glauben Marktforscher.

Für Google bedeutet dies einen klaren Wettbewerbsvorteil, kann der Internetkonzern so einfach und ohne hohe Kosten weitere Nutzer für seine Services Gmail, Google Apps und Google Play Store gewinnen und so weitere Werbeplätze vermarkten.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen, Alphabet, Hintergrundberichte, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...