Wertpapierleihe - so funktioniert es

Finanzen: Wertpapiere

Mit Aktien zusätzliches Geld verdienen. Mit Hilfe der Wertpapierleihe wechseln Aktien und andere Titel vorübergehend den Besitzer, was beispielsweise Leerverkäufe ermöglicht.

Hier erfahren Sie Näheres über diese beliebte Operation auf dem Finanzmarkt zur Optimierung der Rendite.

Steuer Spekulation Aktien Wertpapiere Einkommen

Wertpapierleihe: Definition und Funktionsweise

Bei einer Wertpapierleihe leiht ein Marktteilnehmer einem anderen für einen festgelegten Zeitraum ein Wertpapier aus, etwa eine Aktie oder Anleihe (Bond, Schuldverschreibung).

In der Regel kassiert er dafür eine Gebühr. Meist werden Wertpapiere von institutionellen Investoren, etwa Aktienfonds, verliehen. Diese können damit ihre Rendite verbessern, da sie die Titel oft längerfristig halten müssen.

Rechtlich gesehen handelt es sich um ein Darlehen. Der Entleiher wird zum Eigentümer und erhält das Recht auf Zinsen und Dividenden, die während des Zeitraums fällig werden.

Es ist nicht notwendig, das identische Wertpapier zurückzugeben, das verliehen wurde, sondern es können Werte gleicher Art und Güte sein. Händler, die eine geliehene Aktie verkaufen, können somit einen gleichartigen Titel von einem anderen Händler erwerben und zurückgeben.

Gründe und Anwendungsfälle der Wertpapierleihe

Oft wird die Wertpapierleihe verwendet, um Leerverkäufe durchführen. Bei diesem Mechanismus kann ein Händler von fallenden Kursen profitieren: Er leiht sich beispielsweise eine Aktie, verkauft diese und spekuliert darauf, sie später preisgünstiger zurückkaufen zu können, bevor er sie zurückgibt.

Ist der Unterschied zwischen Verkaufs- und Rückkaufpreis größer als die Leihgebühr, hat der Händler sodann einen Gewinn erzielt.

Meldung gespeichert unter: Kreditfinanzierung, Anleihen (Bonds, Obligationen), Aktien, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...