Weibo: Twitter-Pendant schlägt Alibaba und Tencent erneut im Wachstum - Aktien steigen

Social Media: Microblogging

Mittwoch, 8. August 2018 13:55

Weibo zählte Ende Juni 2018 rund 431 Millionen Monthly Active User ("MAUs"), ein Wachstum um 70 Millionen Nutzer zum Vorjahr. Dabei kommen rund 93 Prozent der MAUs aus dem Bereich Mobile.

Das chinesische Twitter-Pendant Weibo, eine Tochtergesellschaft der Sina Corp., wächst damit aktuell im Umsatz schneller als die chinesischen Internet-Großkonzerne Tencent Holdings und Alibaba Group Holding sowie Baidu Inc.

"Als eine führende Social Media Plattform mit einem vollem Spektrum an Medienformaten in China glauben wir, dass Weibo's größere Nutzerbasis, das umfassende Content Ecosystem und starke Marketing-Kapazitäten uns in eine einzigartige Position bringen, um von der Umschichtung von Marketing Budgets in Richtung Mobile, Social und Video im chinesischen Mobile Internet Markt profitieren zu können“, sagt Gaofei Wang, Weibo's CEO.

Weibo - Ausblick

Für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018 erwartet die Weibo Corp. einen Nettoumsatz in der Bandbreite zwischen 465 Mio. und 475 Mio. US-Dollar, ein Wachstum im 49 bis 52 Prozent.

Im vorbörslichen Handel steigen die Aktien der Weibo Corp. in den USA um mehr als vier Prozent auf über 87 US-Dollar. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Weibo, Internet und/oder Alibaba Group Holding via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alibaba Group Holding, Microblogging, Quartalszahlen, Sina, Social Media (soziale Medien), Ausblick (Prognose), Weibo, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...