Web Security: Akamai Technologies schluckt Bloxx

Akamai stärkt Security Division durch Zukauf

Montag, 2. November 2015 17:07
Akamai Technologies

CAMBRIDGE (IT-Times) - Der amerikanische Internet-Infrastrukturspezialist Akamai Technologies verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den Web-Sicherheitsspezialisten Bloxx. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt. Die Transaktion wurde in bar abgewickelt.

Die in Edinburgh/Schottland ansässige Bloxx wurde im Jahr 1999 gegründet und gilt als Spezialist für sogenannte Secure Web Gateway (SWG) Techniken. Diese Sicherheitstechniken sollen Firmen und deren Mitarbeiter vor Bedrohungen aus dem Internet schützen. Mit dem Zukauf will Akamai seine Cloud Security Einheit stärken.

Die Transaktion soll keinen Einfluss auf die künftige Finanzentwicklung von Akamai haben, heißt es. Die neu erworbenen SWG-Techniken sollen die Basis für ein neues Sicherheitsprodukt bilden, welches Akamai in 2016 auf den Markt bringen will.

Meldung gespeichert unter: Content Delivery Network (CDN), Akamai Technologies, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...