Web App - das steckt dahinter

Web Apps

Internet - Notebook

Web Apps können oftmals installierbare Software-Programme ersetzen. Hier erfahren Sie mehr über die Technologie und beliebte Online-Anwendungsprogramme.  

Web App - was Sie wissen sollten

Software zu installieren ist oft mit Aufwand verbunden. So sind nicht alle Programme für alle Betriebssysteme und Geräte verfügbar. Auch müssen Sie sich um Updates kümmern und auf Malware achten.

Web Apps lösen diese Probleme, indem die Anwendungen im Browser ausgeführt werden. Moderne Web-Technologien wie HTML5, CSS3 und JavaScript machen es möglich, viele Funktionen von Anwendungen ohne Installation zu realisieren.

Eine Web App wird von einem Server des Betreibers bereitgestellt, der sich auch um Sicherheit und Updates kümmert.

Die Technologie hat auch Nachteile. So sind nicht alle Systemfunktionen über den Browser abrufbar. Auch ist die Performance meist schlechter als mit installierten Programmen oder Apps.

Zudem werden Web Apps meist abgeschaltet, wenn der Betreiber nicht mehr existiert.

Beliebte Web Apps für jeden Geschmack

Ein Klassiker unter den Web Apps ist die Textverarbeitung Google Docs. Die Anwendung bietet alle gängigen Formatierungsoptionen und kann Word-Dokumente verarbeiten.

Meldung gespeichert unter: Microsoft, Netflix, Skype, Spotify, WhatsApp, Apps, YouTube, Microsoft Office, Google Docs, Google Tabellen (Google Sheets), Microsoft Outlook, Google Inc., Slack, Deezer, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...