Warum sich Walt Disney am Video-Streaming Spezialisten BAMTech mit einer Mrd. Dollar beteiligt

Online TV

Mittwoch, 10. August 2016 17:07
The Walt Disney Company

BURBANK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern Walt Disney Co. hat sich mit einem Minderheitsanteil am US-amerikanischen Video-Streaming Anbieter BAMTech beteiligt.

Die Walt Disney Company hat demnach 33 Prozent der Anteile an dem Video-Streaming-Technologieanbieter BAMTech erworben. BAMTech wurde zuvor von der Major League Baseball (MLB) gegründet und im Vorfeld ausgelagert.

In zwei Transaktionen, eine heute und die andere im Januar 2017, wird der US-Medienkonzern Walt Disney Company insgesamt rund eine Mrd. US-Dollar für die Beteiligung auf den Tisch legen.

Darüber hinaus erhält Walt Disney die Option, die Mehrheit am Video-.Streaming Anbieter, der sich auf Direct-to-Consumer Streaming Services spezialisiert hat, zu übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), The Walt Disney Company, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...