Warum Apple ein Smartphone-Hersteller ist und auch noch länger bleiben wird

Unternehmensstrategie

Donnerstag, 26. November 2015 12:48

 

Auch auf absehbare Zeit wird sich die recht einseitige Abhängigkeit von Apple Inc. vom Erfolg des iPhones nicht ändern, schaut man sich die Umsatzentwicklung der einzelnen Sparten, insbesondere der iPhone-Unit, in den letzten drei Jahren an.

Umsatzentwicklung Segmente Apple Inc. in Mio. US-Dollar (2015 - 2013)

Quelle: IT-Times.de

In den Jahren 2013 bis 2015 hat sich die Anhängigkeit von Apple vom Erfolg der Smartphone-Serie iPhone sogar noch weiter erhöht. So erzielte das iPhone in 2013 bereits 53 Prozent des Gesamtumsatzes des Jobs-Konzerns.

56 Prozent des Umsatzes erwirtschaftete die iPhone-Serie in 2014 und schließlich 66 Prozent des Konzernumsatzes im Jahr 2015. Für 2016 wird bereits der Nachfolger des iPhone 6 und 6s gehandelt.

Der Gesamtumsatz von Apple Inc. im Jahr 2015 lag bei knapp 233,72 Mrd. US-Dollar, wobei allein die Sparte iPhone rund 155,04 Mrd. US-Dollar generierte. 

Erkennbar ist auch, dass sich der Lebenszyklus der iPad-Serie seit längerer Zeit in der Abschwung-Phase befindet. In den Segmenten Mac (Umsatz 2015: 25,47 Mrd. US-Dollar) und Services (Umsatz 2015: 19,91 Mrd. US-Dollar) hingegen sind leichte Zuwächse zu erkennen. (ami/lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Telekommunikation und/oder iPhone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: iPhone, Apple, Telekommunikation

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...