VW: Kraftfahrt-Bundesamt gibt grünes Licht für Umrüstung des 1,2l-TDI-Motors, der unter anderem im Polo und Seat Ibiza verbaut ist

Automobilhersteller

Montag, 15. August 2016 12:20
Volkswagen Werbung für Golf

WOLFSBURG (IT-Times) - Der deutsche Automobilkonzern Volkswagen (VW) AG gab bekannt, dass er eine Umrüstungs-Freigabe für rund 460.000 Fahrzeuge erhalten habe.

So hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die Umrüstung von Modellen mit 1,2l-TDI-Motor des Typs EA189 freigegeben. Zu den freigegebenen 460.000 Fahrzeugen gehören unter anderem der Volkswagen Polo und Seat Ibiza.

Halter dieser Fahrzeuge sollen nun sukzessive benachrichtigt werden, um einen Umrüstungstermin ausmachen zu können. Die Umrüstung für die ebenfalls betroffenen 2,0l-TDI-Motoren startete bereits Anfang 2016.

Meldung gespeichert unter: Abgas-Skandal, Volkswagen (VW) AG, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...