Volkswagen: US-amerikanische Kläger bekommen Vergleichsprogramm

Vergleichsprogramm in den USA

Mittwoch, 26. Oktober 2016 10:47
Volkswagen VW Bild mit Fahnen

WOLFSBURG (IT-Times) - Der deutsche Fahrzeughersteller Volkswagen AG (VW) gab zusammen mit Tochtergesellschaft Volkswagen Group Of America bekannt, dass eine Genehmigung für das Vergleichsprogramm in den USA erteilt wurde.

Das Programm steht im Zusammenhang mit 2,0-Liter TDI-Fahrzeugen von Volkswagen und Audi in den Vereinigten Staaten. Teil der Vereinbarung ist die Beilegung der zivilrechtlichen Klage seitens der privaten Kläger im Abgasskandal.

Im Gegenzug erhalten betroffene Eigentümer und Leasingnehmer die Möglichkeit, ihr Fahrzeug rückkaufen zu lassen oder das Leasing vorzeitig zu beenden. Als Alternative besteht die Möglichkeit einer technischen Umrüstung.

Meldung gespeichert unter: Abgas-Skandal, Volkswagen (VW) AG, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...