Volkswagen: Auch 1,6l-TDI-Motoren zur Umrüstung freigegeben

Automobilhersteller

Freitag, 4. November 2016 16:52

WOLFSBURG (IT-Times) - Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen (VW) AG gab heute bekannt, eine Freigabe zur Umrüstung einiger Diesel-Modelle erhalten zu haben.

Volkswagen VW Tiguan

So hat das Kraftfahrt-Bundesamt zugestimmt, dass Volkswagen seine Modelle mit 1,6l-TDI-Motor des Typs EA189 umrüsten darf. Nun sollen technische Lösungen für rund 2,6 Millionen Konzernmodelle gefunden werden.

Mit der Umrüstung der ersten Modelle der dritten und letzten Hubraumklasse soll nunmehr begonnen werden. Die Umrüstung umfasst ein Software-Update und die Befestigung eines Strömungsgleichrichters vor dem Luftmassenmesser.

Meldung gespeichert unter: Abgas-Skandal, Volkswagen (VW) AG, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...