Volkswagen AG neuer Partner des Future Networks

Austausch von Zukunftsideen

Mittwoch, 2. November 2016 10:06
DVPT

(Offenbach, 1. November 2016) Die Volkswagen AG ist neuer Partner des Future Network und seiner Initiativen Future Convention und Future Award. Die Partnerschaft umfasst u.a. die Beteiligung an der Future Award-Jury und an den Diskussionsforen während der diesjährigen Future Convention am 28. November 2016 in Frankfurt.

PRESSEMITTEILUNG

Die Future Convention

als jährliche Hauptveranstaltung der Open Innovation-Plattform Future Network fördert den Austausch von Zukunftsideen zwischen jungen Talenten, Wirtschaftsvertretern und all jenen Besuchern, die die Welt von morgen mitgestalten wollen! Im Mittelpunkt steht auch in diesem Jahr die öffentliche Ausstellung von mehr als 100 Projekten, die für den Future Award 2016 nominiert sind. Darüber hinaus stehen allen interessierten Besuchern an drei Veranstaltungsorten die Workshops und Foren der Partnerunternehmen offen. Hier werden aktuelle Entwicklungen in Bereichen wie Medien, Kommunikation, Digitalisierung vorgestellt und Modelle für unsere Welt von morgen diskutiert. Feierlicher Abschluss der Future Convention ist die Verleihung des Future Awards.

„Wir unterstützen das Future Network, weil für uns der Austausch und die Vernetzung von Zukunftsköpfen die Grundlage von ambitionierten und sinnvollen Ideen und Visionen darstellt.“, sagt Wolfgang Müller-Pietralla, Leiter der Abteilung Zukunftsforschung und Trendtransfer bei Volkswagen. Die Beteiligung der Volkswagen AG an der Future Convention sieht Müller-Pietralla als wichtige Quelle der Inspiration. „ Zukunftsrelevante Ideen und Ansätze und bahnbrechende Erkenntnisse entstehen in genau solchen Settings. Die Partizipation an solch einem Event kann für uns nur zukunftsstiftend sein.“ 

„Mit der Volkswagen AG haben wir als Initiatoren des Future Network einen Partner gewonnen, der wichtige wirtschaftliche Impulse setzt im Zeitalter des Internets der Dinge und der sich damit ständig verändernden technologischen und gesellschaftspolitischen Bedingungen. Gemeinsam wollen wir dazu beitragen, unser aller Zukunft verantwortlich zu gestalten, im Dialog mit etablierten Markteilnehmern, Start-Ups und Nachwuchskräften.“, so Anja Basta, Projektleiterin Future Network beim Deutschen Verbands für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT).

Meldung gespeichert unter: Volkswagen (VW) AG, DVPT, Telekommunikation, Internet, Verbände, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...