Vodafone beantragt Delisting von Kabel Deutschland

Delisting

Donnerstag, 3. September 2015 16:13
Kabel Deutschland Holding

UNTERFOEHRING (IT-Times) - Die Kabel Deutschland Holding AG hat heute bekannt gegeben, von der britischen Vodafone Group die Weisung für ein Delisting der Kabel Deutschland Aktien erhalten zu haben.

Die Kabel Deutschland Holding AG wurde demzufolge heute vom beherrschenden Unternehmen Vodafone Group angewiesen, ein Delisting der Aktien der Kabel Deutschland Holding AG bei der Frankfurter Wertpapierbörse zu beantragen.

Die Herausnahme der Aktien von Kabel Deutschland vom Handel im Regulierten Markt soll voraussichtlich spätestens sechs Monate nach Veröffentlichung der Widerrufs-Entscheidung der Frankfurter Börse durchgeführt werden.

Meldung gespeichert unter: Vodafone, Kabel Deutschland Holding, Telekommunikation, Medien

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...