VimpelCom muss herben Umsatzrückgang verzeichnen

Telekommunikationsnetzbetreiber

Mittwoch, 17. Februar 2016 11:24
VimpelCom new.gif

AMSTERDAM (IT-Times) - Der russische Telekommunikationsnetzbetreiber VimpelCom Ltd. hat die Zahlen für das vierte Quartal sowie das Gesamtjahr 2015 bekannt gegeben. Dabei war der Umsatz deutlich rückläufig.

Im Schlussquartal 2015 erzielte VimpelCom einen Umsatz von 2,3 Mrd. US-Dollar, der damit gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 23 Prozent rückläufig war. Das Nettoergebnis betrug plus 21 Mio. US-Dollar nach minus 890 Mio. Dollar in 2014.

Auf Gesamtjahressicht war der Umsatz um 29 Prozent rückläufig und lag bei 9,63 Mrd. Dollar. Den größten Umsatzanteil erzielte VimpelCom im Bereich Mobilfunk und Festnetz, wo der Umsatz um 29 Prozent auf 9,33 Mrd. Dollar zurückging. Im Bereich mobile Daten war der Umsatz ebenfalls rückläufig.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Vimpelcom, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...