VimpelCom: EU beginnt Untersuchung zur Mobilfunk-Fusion mit Hutchison in Italien

Mobilfunk Italien

Mittwoch, 30. März 2016 18:00
Vimpelcom

BRÜSSEL (IT-Times) - Für die Expansion in Italien will der Mobilfunknetzbetreiber VimpelCom mit dem chinesischen Telekommunikationskonzern CK Hutchison fusionieren. Die EU Kommission beginnt nun die dafür notwendige Untersuchung.

Ziel der Prüfung ist es, zu untersuchen, ob das geplante Gemeinschaftsunternehmen mit der EU-Fusionskontrollverordnung übereinstimmt. Es gibt Bedenken, dass eine Fusion höhere Preise, geringere Auswahl und weniger Innovation auf dem italienischen Mobilfunkmarkt mit sich ziehen kann.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), Vimpelcom, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...