Vimeo übernimmt Livestream und startet eigenes Live-Video Produkt

Online-Video-Streaming

Mittwoch, 27. September 2017 20:55

NEW YORK (IT-Times) - Die Video-Streaming-Seite Vimeo, die zum US-amerikanischen IAC-Internetkonzern gehört, erwirbt die Live Video Streaming Plattform Livestream aus Brooklyn.

Vimeo - Online-Videoportal

Durch die Integration von Livestream in die eigene Plattform Vimeo können Video-Produzenten zukünftig ihre Live-Events editieren, hosten, streamen, verteilen und archivieren. Zudem können sie Umsätze mit eigenen Produkten generieren.

Der Abschluss der Übernahme-Transaktion soll im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2017 erfolgen. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Vimeo hatte im Vorfeld den Versuch gestartet, ein eigenes Video-on-Demand Produkt als Abo anzubieten. Das Vorhaben wurde allerdings wieder verworfen, der Wettbewerb durch Größen wie Amazon.com Inc., Netflix Inc. und Hulu war zu groß.

Meldung gespeichert unter: Vimeo, IAC/InterActiveCorp, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...