Video Player - die beliebtesten Programme

Video-Software: Media-Player

Video Converter Film

Zwar bietet jedes Betriebssystem Basis-Tools für Filme und Clips. Spezialisierte Video Player können jedoch mit fortgeschrittenen Features und der Unterstützung zahlreicher Formate punkten.

Video Player - die Top-Programme von VLC bis DivX

Zu den beliebtesten Video Playern gehört VLC. Das Programm ist für alle erdenklichen Betriebssysteme erhältlich und als Open-Source-Tool kostenlos und werbefrei.

Mit seiner Unterstützung nahezu aller modernen Formate, auch von 360-Grad-Videos, sowie Audio- und Video-Effekten und einer guten Untertitel-Funktion ist er ein empfehlenswerter Allrounder.

Mit vielen Features wartet der PotPlayer auf. Die Windows-Software bietet zahlreiche Shortcuts und Hotkeys sowie fortgeschrittene Funktionen wie Bookmarks für einzelne Video-Szenen.

Der Gratis-Player kommt auch mit exotischen Codecs und 3D-Formaten zurecht und hat ein attraktives Interface.

Der werbefinanzierte GOM Media Player ist mit Hilfe von Themes personalisierbar. Eines seiner Highlights ist, dass er auch beschädigte Dateien abspielen kann.

Er bietet Features wie das automatische Wiederholen von Szenen sowie Audio- und Video-Effekte. Komfort beim Filme-Ansehen ermöglicht eine Zusatz-App, die Ihr Smartphone in eine Fernbedienung verwandelt.

Meldung gespeichert unter: Open Source, Windows, Video-Streaming, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...