Vestas Wind Systems: Windturbinen-Hersteller punktet in Brasilien, Deutschland, Großbritannien, Mexiko und Schweden

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Dienstag, 9. Januar 2018 15:14
Vestas Wind Systems - V100 Macho Springs USA

AARHUS/DÄNEMARK (IT-Times) - Der dänische Windkraftanlagenbauer Vestas Wind Systems A/S hat in den letzten zwei Wochen weitere Aufträge aus verschiedenen Ländern erhalten.

So wurden die Dänen am 19. Dezember 2017 vom neuen Kunden Echoenergia, der brasilianischen Tochtergesellschaft von Actis, beauftragt, 24 Windturbinen der Serie V110-2.0 MW mit einer Gesamtleistung von 53 MW zu liefern und zu installieren.

Die Turbinen sind für die beiden Windparks Boa Esperança (22 MW) und Pedra do Reino IV (31 MW) in der Region Sobradinho in Bahía vorgesehen. Die Order umfasst auch einen Wartungsvertrag über zehn Jahre.

Vom deutschen Energieversorger innogy (innogy Renewables UK Ltd.) erhielt Vestas Wind Systems am 21. Dezember 2017 einen 96 MW umfassenden Auftrag für das Clocaenog Forest Windparkt-Projekt in Conwy und Denbighshire in Nord Wales.

Geliefert werden Turbinen der Baureihe V105-3.45 MW. Der Auftrag beinhaltet zudem die Installation und Kommissionierung der Windturbinen. Darüber hinaus wurde eine Servicevereinbarung über 15 Jahre unterschrieben. Die Auslieferung soll im ersten Quartal 2019 erfolgen.

Ebenfalls am 21. Dezember 2017 platzierte Vasa Vind einen 49 MW Auftrag für insgesamt 23 Turbinen des Typs V110-2.0 MW. Geliefert wird für den Windpark Munkflohögen außerhalb von Östersund in Zentralschweden.

Der Auftrag umfasst neben der Lieferung auch die Installation und Kommissionierung der Turbinen. Zudem wurde ein Wartungsvertrag über 25 Jahre unterzeichnet. Die Auslieferung und Kommissionierung ist für die zweite Hälfte 2018 geplant.

Meldung gespeichert unter: Windkraftanlagen, Vestas Wind Systems, Windkraft

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...