Vestas Wind baut in Indien neue Fabrik für Windenergie-Komponenten

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Donnerstag, 11. Juli 2019 11:47

AARHUS (IT-Times) - Der dänische Windkraftanlagen-Produzent Vestas Wind Systems hat bekannt gegeben, eine neue Produktion in Indien für Maschinenteile errichten zu wollen.

Vestas Wind Systems - V112-3.0 MW, Lemnhult, Schweden

Vestas Wind Systems A/S baut über die Tochtergesellschaft Vestas Asia Pacific in Indien eine neue Anlage zur Montage von Maschinengehäusen und Naben, um der steigenden Nachfrage nach Windkraftanlagen gerecht zu werden.  

Zugleich erweitern die Dänen mit diesem Schritt die Supply Chain Reichweite in Indien. Gebaut werden soll die Montagehalle in der indischen Stadt Chennai im Staat Tamil Nadu.

Vestas Wind betreibt in Tamil Nadu bereits zwei Montage-Anlagen. Mit der neuen Anlage wird zudem die eigene Export-Kapazität für Windkraftanlagen von Indien vergrößert.

„Ziel ist es, den neuen Standort zu einem globalen Hub für Erneuerbare Energien zu machen“, sagt Clive Turton, President Vestas Asia-Pacific. Mit von der Partie ist zudem die indische Gesellschaft Invest India.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Vestas Wind Systems, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...