Vestas schließt Jahr 2019 mit weiteren Großaufträgen aus Mexiko und USA ab

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Donnerstag, 2. Januar 2020 10:01
Vestas Wind Systems - Windturbinen

AARHUS (IT-Times) - Der dänische Windkraftanlagen-Produzent Vestas Wind Systems hat weitere Großaufträge für die Lieferung von Windturbinen aus Amerika an Land gezogen.

Aus den USA meldete Vestas Wind einen Auftrag mit einer Gesamtkapazität von 162 Megawatt (MW) für ein Windenergie-Projekt in den USA. Auftraggeber und Projektname bleiben indes unbekannt.

Die Dänen liefern Turbinen der Baureihe V110-2.0 MW und V136-4.2 MW. Der Auftrag umfasst neben der Lieferung auch die Kommissionierung der Turbinen sowie einen Wartungsvertrag der Anlagen über zehn Jahre.

Die Auslieferung der Windenergieanlagen soll im zweiten Quartal dieses Jahres starten, die Kommissionierung ist für das dritte Quartal 2020 vorgesehen.

Vom amerikanischen Kontinent meldet Vestas zu dem eine Order aus dem Nachbarland Mexiko für ein 30 MW großes Windenergie-Projekt. Neben der Lieferung ist Vestas auch für die Installation der Anlagen verantwortlich.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Vestas Wind Systems, Windkraft

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...