Vestas meldet Großaufträge über 288 MW aus Dänemark und Russland

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Montag, 30. Dezember 2019 12:15

Vestas Wind meldet zudem heute einen Mega-Auftrag über insgesamt 252 MW aus Russland für drei Windenergieprojekte. Auftraggeber ist der Wind Energy Development Fund (WEDF), der jeweils zu PJSC Fortum und JSC Rusnamo gehört.

Die Projekte befinden sich in der Kalmykiya und Rostov Region und umfassen insgesamt 60 Windturbinen der Baureihe V126-4.2 MW von Vestas. Es ist zugleich der vierte Auftrag einer Rahmenvereinbarung mit Rusnamo und Fortum.

Die Order umfasst neben der Lieferung, Installation und Kommissionierung der Windturbinen zudem einen Wartungsvertrag der Windenergieanlagen über die nächsten 15 Jahre.

Die Turbinen sollen im dritten Quartal 2020 ausgeliefert werden. Im vierten Quartal 2020 soll die Inbetriebnahme der Windkatfanlagen erfolgen. In Russland zählen die Dänen damit insgesamt knapp 600 MW an Aufträgen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Vestas Wind Systems, Windkraft und/oder Windturbinen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Windparks, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Vestas Wind Systems, Windkraft

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...