Vestas meldet Großaufträge über 288 MW aus Dänemark und Russland

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Montag, 30. Dezember 2019 12:15

AARHUS (IT-Times) - Der dänische Windkraftanlagenbauer Vestas Wind Systems vermeldet zwischen den Feiertagen weitere Orders aus Dänemark und Russland für mehrere Windenergieprojekte.

Vestas Wind Systems - Windturbinenbau

Eine 36 Megawatt (MW) große Order meldet Vestas Wind Systems aus dem Heimatland Dänemark für ein letzte Phase eines Repowering-Projekts. Es handelt sich um den 94 MW Overgaard 1 Windpark in der dänischen Region Randers.

Auftraggeber ist SE Blue Renewables, ein Joint Venture zwischen dem dänischen Energieunternehmen Norlys und Dänemarks größter Pensionsfonds-Gesellschaft PFA Pension.

Neben der Lieferung und Installation ist Vestas auch für die Kommissionierung der Turbinen zuständig. Geleifert werden zehn Turbinen der Serie V126-3.45 MW. Die Order enthält zudem einen Wartungsvertrag der Anlagen über 20 Jahre.

Die Auslieferung der Turbinen soll im zweiten Quartal 2021 starten, die Kommissionierung ist für das vierte Quartal 2021 vorgesehen. Der Auftrag wurde am 27. Dezember 2019 bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Windparks, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Vestas Wind Systems, Windkraft

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...