Verschiebung der FIBERDAYS20 wegen Coronavirus! Ersatztermin folgt in Kürze

Messen

Montag, 2. März 2020 17:58

Die Lage zum Thema Coronavirus (COVID-19) hat sich am Wochenende weiter deutlich zugespitzt. Laut Aussagen der Behörden hat sich die Zahl der infizierten Personen in Deutschland verdoppelt und auch in Hessen - dem Veranstaltungsort der Messe FIBERDAYS20 – Deutschlands Leitmesse für den Glasfaserausbau – sind die Zahlen angestiegen.

BREKO

An verschiedenen Messestandorten sind zahlreiche Messen aufgrund der stark gestiegenen Verbreitung verschoben worden. Dem Beispiel der Schweiz folgend hat inzwischen auch Frankreich Großveranstaltungen rigoros untersagt.

Die Bundesregierung geht für Deutschland bislang einen anderen Weg und hat - wie berichtet - am Freitagabend lediglich auf die Handlungsempfehlungen für Großveranstaltungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) verwiesen. Damit hat sie die Beurteilung der Gefahrenlage bezüglich der jeweiligen Durchführung einer Großveranstaltung an den jeweiligen Veranstalter delegiert.

Dr. Stephan Albers, Geschäftsführer des Bundesverbands Breitbandkommunikation (BREKO) und Geschäftsführer der BREKO Servicegesellschaft GmbH (Veranstalter der FIBERDAYS20) erklärt dazu:

„Nach intensiver Prüfung der Kriterien der Handlungsempfehlungen des RKI sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns gezwungen sehen, die für den 5. Und 6. März in Wiesbaden geplanten FIBERDAYS20 auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, da viele der dort aufgeführten Risikokriterien auf unsere Messe zutreffen.

Die Entscheidung zur Verschiebung der FIBERDAYS20 haben wir uns nicht leicht gemacht, ist aber bei sorgsamer Abwägung der Kriterien alternativlos.

Meldung gespeichert unter: Breitband, Glasfaser, BREKO, Telekommunikation, Verbände

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...