VeriSign schreibt Milliarden ab

Freitag, 26. Juli 2002 09:04

Der Umsatz kletterte von 231,2 Mio. Dollar im vergangenen Jahr auf 317,4 Mio. Dollar im vergangenen Quartal. Bereits zu Monatsbeginn warnte das Unternehmen vor schwächeren Zahlen im laufenden Quartal, nachdem sich die Investitionen aus der IT-Industrie weiterhin schwach entwickelten. So erwartet VeriSign dann auch für das laufende dritte Quartal einen nochmaligen Umsatzrückgang von fünf Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 300 bis 317 Mio. Dollar. Dabei sieht VeriSign-Finanzchefin Dana Evan einen operativen Gewinn von 14 bis 15 Cent je Aktie. Damit bleibt das Unternehmen erneut leicht hinter den Erwartungen der Analysten zurück, welche im laufenden Quartal mit einem Plus von 16 Cent je Anteil gerechnet hatten. (ami) Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...