Verbraucher wünschen sich mehr Transparenz beim Einkauf

E-Commerce: Online-Handel

Mittwoch, 15. Januar 2020 10:14
BITKOM

75 Prozent wollen genau wissen, was in ihrem Essen steckt

Qualität schlägt Preis: Hauptsache billig gilt nur für eine Minderheit

Am Freitag startet die Grüne Woche in Berlin

Berlin, 15. Januar 2020

Ob Erdbeerjoghurt, Tiefkühlpizza oder Aufschnitt: Ein Großteil der deutschen Verbraucher wünscht sich exakte Informationen darüber, welche Inhaltsstoffe in Lebensmitteln genau enthalten sind und wie diese produziert werden. So sagen drei Viertel (75 Prozent), sie wollen beim Einkauf von Nahrung und Getränken ganz genau wissen, was in den Produkten steckt. Jeder Zweite (51 Prozent) achtet bereits auf Siegel oder Label, wie etwa das Bio-Label oder das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei.

Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.003 Bundesbürgern ab 16 Jahren in Deutschland. Demnach geben 87 Prozent an, ihnen seien Tierwohl und Nachhaltigkeit beim Einkaufen wichtig. 71 Prozent achten nach eigenen Angaben darauf, dass die Produkte regional produziert wurden.

„Verbraucher in Deutschland wollen nicht nur wissen, was in den Lebensmitteln steckt, sie wollen auch bewusst und informiert einkaufen. Dafür brauchen wir Transparenz auf allen Ebenen“, sagt Andreas Schweikert, Bitkom-Referent für Landwirtschaft. „Digitale Technologien bringen uns hier einen großen Schritt voran: Bereits jetzt tragen manche Produkte einen QR-Code – oder es gibt Barcode-Scanner-Apps für Informationen über Inhaltstoffe, die von Verbrauchern genutzt werden.“

Meldung gespeichert unter: Online-Shop, E-Commerce, Lebensmittel-Lieferservice, BITKOM, Marktdaten und Prognosen, Internet, Verbände

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...