Veeco Instruments: Aixtron-Rivale überrascht wegen Erholung des LED-Marktes

Halbleiterausrüstung

Freitag, 5. Mai 2017 16:22
Veeco Instruments

PLAINVIEW (IT-Times) - Der Aixtron-Wettbewerber und Halbleiter-Maschinenbauer Veeco Instruments Inc. hat heute seine endgültigen Zahlen für das Auftaktquartal 2017 präsentiert. Umsatz und Ergebnis konnten deutlich gesteigert werden.

Der Umsatz (US-GAAP) von Veeco Instruments wuchs im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 21 Prozent auf 94,4 Mio. US-Dollar. Damit wurde die ursprüngliche Prognose erreicht. Eine Erholung des LED-Geschäftes hätte hierzu geführt.

Übrig blieb im ersten Quartal 2017 ein Nettoergebnis in Höhe von plus 1,1 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 15,5 Mio. US-Dollar. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie (US-GAAP) lag somit bei plus 0,03 US-Dollar (Vorjahr: minus 0,40 US-Dollar) und damit deutlich über den Erwartungen.

Veeco Instruments hatte im Vorfeld angekündigt, den Lithographie-Spezialisten Ultratech Inc. übernehmen zu wollen, um im Bereich Advanced Packaging, Semiconductor und LED besser Fuß fassen zu können.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Veeco Instruments, Halbleiter

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...