Veeco Instruments: Aixtron-Rivale kann Umsatz deutlich steigern und hofft auf 2. Halbjahr

Halbleiterausrüstung

Freitag, 4. August 2017 11:00
Veeco logo.gif

PLAINVIEW (IT-Times) - Der Aixtron-Wettbewerber und Halbleiter-Maschinenbauer Veeco Instruments Inc. hat heute seine endgültigen Zahlen für das zweite Quartal 2017 präsentiert. Der Umsatz konnte deutlich gesteigert werden.

Der Umsatz (US-GAAP) von Veeco Instruments wuchs im zweiten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 115,1 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 75,3 Mio. US-Dollar). Damit wurde die ursprüngliche Prognose deutlich übertroffen.

Veeco Instruments Inc. hatte im Vorfeld allerdings den Lithographie-Spezialisten Ultratech Inc. übernommen und sich dadruch im Segment Advanced Packaging verstärkt.

Das Nettoergebnis von Veeco Instruments lag im zweiten Quartal 2017 bei minus 18,4 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 32,1 Mio. US-Dollar) bzw. minus 0,43 US-Dollar je Aktie (Vorjahr: minus 0,82 US-Dollar).

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Veeco Instruments, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...