USP: So schaffen Sie durch Alleinstellungsmerkmale klare Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Produkte

Marketing-Strategien

USP - Unique Selling Position

Produkte und Dienstleistungen werden sich immer ähnlicher. So wie der Markt wächst, steigt auch die Anzahl der Unternehmen, die in derselben Branche miteinander im harten Wettbewerb stehen.

Ein intensiver Wettbewerb drückt die Preise und sorgt schließlich dafür, dass die Gewinne der Unternehmen zurückgehen.

Eine USP, also eine Unique Selling Proposition, teilt den Konsumenten auf kurze und prägnante Weise mit, welche Vorteile durch Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen geboten werden, wie sich diese vom Wettbewerb abheben und warum sie für den Kunden wichtig sind.

Es geht darum, die eigenen Potenziale als Talente zu beschreiben, effektiv nach außen zu kommunizieren und sie je nach Anforderung professionell zu kombinieren.

So verschafft sich Ihre Marke wichtige und klare Wettbewerbsvorteile und steht im besten Fall in der jeweiligen Branche außer Konkurrenz.

Ihre USP entdecken und formulieren

Vor allem für Startups, aber auch für bereits länger am Markt agierende Unternehmen, die ihre Kommunikationsstrategie effektiver gestalten möchten, ist es zuerst einmal wichtig, die eigene USP zu kennen.

Dazu müssen einige Fragen beantwortet werden: Welche Eigenschaft hebt mein Produkt oder meinen Service von allen anderen ab? Welche Vorteile ergeben sich für den Kunden, wenn er sich für mein Unternehmen und gegen die Konkurrenz entscheidet? Welchen Mehrwert erhält der Kunde?

Wurden diese Alleinstellungsmerkmale herausgearbeitet, müssen sie entsprechend formuliert werden. Eine USP sollte knapp und ausdrucksstark sein. So bleibt sie dem Kunden leichter im Gedächtnis und sendet eine unmissverständliche Botschaft. Hierbei ist es wichtig, stets glaubwürdig und authentisch zu bleiben. Es sollten keine unrealistischen Versprechen gemacht werden, die Sie nicht einhalten können.

Meldung gespeichert unter: Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...