Unitymedia: Telekom-Rivale kann Geschäft in Deutschland insgesamt ausbauen, Video- und Mobilfunkgeschäft floppt

Kabelnetzbetreiber Deutschland

Donnerstag, 15. Februar 2018 12:10

Der deutsche Kabelnetzbetreiber Unitymedia GmbH musste dagegen einen Rückgang der Mobilfunkanschlüsse in 2017 auf 320.400 (Vorjahr: 353.100) hinnehmen.

Der Umsatz wuchs im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 insgesamt um 4,6 Prozent auf 2,38 Mrd. Euro. Allerdings musste der Kabelnetzbetreiber einen Verlust in Höhe von vier Mio. Euro ausweisen, der sich damit gegenüber dem Vorjahr mit minus 90,4 Mio. Euro aber deutlich reduziert hat. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Liberty Global, Telekommunikation und/oder Unitymedia via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Unitymedia, Liberty Global, Telekommunikation, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...